Sonntag, 13. Oktober 2013

Grummarcesible Day (3)

K: Heute ist Sonntag und das heißt, es ist Zeit für Sarah, mich und euch, unsere Woche Revue passieren zu lassen! Leider ist letzten Sonntag ja unser Grummarcesible Day ins Wasser gefallen.Warum, wird Sarah uns sicher noch verraten. Aber heute sind wir wieder hier und sogar fast in alter Frische, oder?

   S: Ja, entschuldigt bitte, ich musste letzte Woche passen. Beide Babys hatten einen Magendarm Infekt.    
   Wir waren zweimal im Krankenhaus und sind noch knapp an einer stationären Aufnahme vorbei  
   geschlittert. Paul hat sehr wenig getrunken, das hat mir wahnsinnige Sorgen bereitet... Und schon bin ich  
   drin in meinem teuflischsten Tief! Wir hatten ein paar wirklich wahnsinnig anstrengende Tage mit extrem  
   wenig Schlaf und vielen Sorgen. Zum Glück blieb Lena relativ unbeeindruckt, ihr ging es weitaus besser.

K: Oh Mann, das klingt richtig übel! Und ich habe natürlich ganz schlimm mit den beiden mitgelitten - aber vor allem auch mit dir, denn ich weiß, wie es einem selbst geht, wenn die Kinder so krank sind und man nur noch hilflos ist, weil man nicht wirklich helfen kann... Wie geht es den beiden heute?

   S: Sie sind wieder gesund. Ich würde sagen, seit Ende der Woche sind sie wieder fit. 
   Die blöden Blähungen sind noch da, aber ansonsten ist alles beim Alten und Paul trinkt wieder größere  
   Mengen und nicht jede halbe Stunde mal ein Schlückchen. Ich hoffe wir können das Kapitel  
   "Krankheiten" erstmal abhaken. Wie sieht es bei Euch aus? Es war sicher eine anstrengende Woche,
   ganz im Zeichen von Mäuschens Eingewöhnung, oder?

K: Da bin ich ja echt froh, dass die beiden wieder fit sind! Ja, die Eingewöhnung ist wirklich sehr anstrengend. Zumindest für mich. Und krank ist das Mäuschen auch gleich geworden, was ich ja schon erwartet hatte. Kleine Keimschleudern da! Man konnte hier ja schon lesen, wie ich das so finde! Mein teuflischstes Tief hat aber gar nicht damit zu tun. Eigentlich hatte ich gar kein richtiges Tief. Das Tief ist, dass gerade alles so vor sich hindümpelt und ich so oft schlechte Laune habe. So richtig Grummelmama halt. Das nervt mich total! Kennst du das? Wenn so gar nichts passiert und du nichts hast, worauf du dich richtig freuen kannst?

   S: Jetzt muss ich lachen... Ich habe gestern noch zu meinem Mann gesagt, dass ich so mies drauf bin,  
   dass nicht mal shoppen mich aufheitern würde. Ja, kenn ich! Und dann nervt man sich selber und es wird  
   immer schlimmer. Grundlose schlechte Laune ist ganz übel! Aber bald ist doch Frühling, freu Dich darauf!

K: Haha, ja genau, immer positiv denken! Da bin ich ja ganz groß drin! Dann erzähl mal in diesem Sinne von deinem himmlischsten Hoch! Und wehe, es ist nicht superduperhimmlisch!

   S: Hm, ich glaube, jetzt muss ich Dich enttäuschen. Mein Hoch: Zu sehen, wie sich die Kleinen  
   entwickeln, was sie alles Neues dazu lernen, das macht so Spass! 
   Ich gebe ja zu, ich habe nie verstanden, wie man als Mutter vor Freude ausrasten kann, weil das Kind  
   den ersten Zahn hat, krabbelt, läuft etc. Ist halt im Normalfall so. Ich revidiere aber meine Meinung. Ich 
   kriege mich schon nicht mehr ein wenn sie einen neuen Laut quietschen können! Jetzt bist Du dran! Was 
   war Dein himmlischstes Hoch? 

K: Bist du heute wunderbar kitschig, Sarah! *lach* Da komme ich jetzt aber total unmuttiviert (man verzeihe mir das blöde Wortspiel) mit einem Hoch daher, das gar nichts mit meinen Kindern zu tun hat - obwohl ich genau weiß, was du meinst! Mein himmlischstes Hoch hatte ich letztes Wochenende, als meine Freundin und Patentante vom Mäuschen hier war und wir ein richtig tolles Mädelswochenende gemacht haben! Mit allem, was man sich wünschen kann: Cocktailabend, DVD-Abend, Shoppingtag und ganz viel Gequatsche. Das war traumhaft und ich brauche sowas wirklich öfter. Denn im Gegensatz zu dir (und ich war wirklich schockiert über diesen Satz!) muntert mich Shopping IMMER auf!

   S: Ach das hört sich nach einem wirklich tollen Hoch an! Ich hoffe das ist ein Lauf und nächste Woche 
   geht es so weiter!

K: Ja, das wäre ganz gut, aber auf eine Shoppingtour mit Soulsisters muss ich wohl noch bisschen länger warten. Leider. Aber es wäre schon toll, wenn die Eingewöhnung einen guten Lauf nimmt und ich bald wieder etwas mehr Zeit zum Arbeiten und Schreiben habe.

Das war unser Grummarcesible Day für heute. Nicht viel Aufregendes passiert. Blöd für euch, gut für uns! Was war denn euer himmlischstes Hoch und teuflischstes Tief? Wir freuen uns über Berichte - und erwarten euch nächsten Sonntag wieder hier bei uns, dann hoffentlich auf Sarahs Inmarcesible. Also Daumen drücken, dass alle gesund und munter bleiben! Wir wünschen euch eine tolle Woche voll himmlischer Hochs! 

   

Kommentare :

  1. Wie hab ich heute bei FB gelesen: "Ich geh jetzt in die Stadt und kauf mir was gegen Halsschmerzen. Schuhe oder so." :-)
    In diesem Sinne: Viel Spaß beim Shoppen!

    AntwortenLöschen
  2. Mein himmlichstes Hoch kennst du ;-)))))) und mein teuflichstes Tief.. Hm.. Meine kleine Babykatzenmaus wurde kastriert und ich hab mir viele Sorgen gemacht, wie sie das wohl wegsteckt. Aber ´nen halben Tag und eine Kotzattacke (von der Narkose) später, war sie wieder topfit und sie freut sich nen Ast, dass sie jetzt auch draußen alles erkunden kann. :)

    AntwortenLöschen